Guido Aßhoff

Guido Aßhoff LL.M.
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für IT-Recht

Seit Beginn meiner anwaltlichen Tätigkeit habe ich mich auf die Beratung und Prozessvertretung im Recht des Geistigen Eigentums, mit einem klaren Schwerpunkt im Marken- und Wettbewerbsrecht sowie im IT/TK Recht konzentriert. Nichtzuletzt die fortschreitende Digitalisierung unternehmerischer Abläufe ist für Unternehmen eine besondere Herausforderungen im Bereich der gewerblichen Schutzrechte, des Schutzes eigener Daten und Geschäftsgeheimnisse und im Umgang mit EDV und neuen Medien.
Ich berate nationale und internationale Mandanten in allen Belangen des Marken- und Kennzeichenrechts. Eine besondere Bedeutung haben in diesem Zusammenhang Verfahren mit Bezug zu Domains, E-Commerce und Social Media bekommen.
Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der rechtlichen Beratung im Bereich des IT- und Datenschutzrechts, die insbesondere die Betreuung von Konzernen beim Aufsetzen eines internen Datenschutzmanagements als auch Technologietransferprojekte / Technologie Buy-Outs, sowie die Gestaltung von IT-Verträgen und Vertriebsvereinbarungen umfasst.

Neben der anwaltlichen Tätigkeit bin ich Lehrbeauftragter für „Internationales Markenrecht“ an der Hochschule Rosenheim und Mitglied des Arbeitskreises zum Recht der Daten der Vereiningung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, GRUR e.V.. Zudem bin ich regelmäßig als Dozent für diverse Seminarveranstalter in der Fachanwaltsfortbildung (IP- &IT-Recht) und der Fortbildung von Datenschutzbeauftragten tätig.

Mitgliedschaften:
GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.), INTA, AIPPI, DAVIT, DGRI, AK Recht und Informatik Köln e.V., Marketingclub Düsseldorf e.V., Kölner Anwaltverein

Publikationen (Auszüge):
Das Internet vergisst nicht, ITRB 2016 ,S. 92 – 95
Keyword Advertising Reloaded, MarkenR 2015,  S. 423 – 428
Kinderhochstühle & Stiftparfums Ausgestaltung von Prüfungspflichten für Plattformbetreiber im Marken- und Wettbewerbsrecht, ITRB 2014, S. 185-186
Die wettbewerbsrechtliche Relevanz von Datenschutzverstößen, IPRB 2013, S. 233 – 235
Die Erstattungsfähigkeit von Patentanwaltskosten im Markenrecht, IPRB 2012, S. 181